Der Franzose Nicolas Testé … gab den Priester Nourabad mit einem warmen, feinen Bass Timbre und einer stattlichen, nachdenklich anmutenden, Präsenz.

Classical Voice North America

Der französische Bass Nicolas Testé studierte zuerst Klavier sowie Fagott und Musikgeschichte in seiner Heimatstadt Paris, bevor er eine Karriere als Sänger begann. Er studierte an der Opéra National de Paris und im Centre de Formation Lyrique. 1998 wurde ihm der zweite Platz des “Voix Nouvelles” Wettbewerbs verliehen.

Nicolas Testé tritt regelmäßig in vielen bekannten Opernhäusern auf. Hierzu gehören u.a. die Metropolitan Opera New York, Staatsoper München, Los Angeles Opera, San Francisco Opera, Deutsche Oper Berlin, Opéra National de Paris, Teatro San Carlo Naples, Grand Théâtre Genf, Teatro La Fenice. Des Weiteren gastiert er beim Glyndebourne Festival und Chorégies d’Orange.

Biographie lesen

MAI 16, 20, 24, 27, 2022

New York, NY

United States

La Bohème / Colline

Eun Sun Kim, Dirigent
Franco Zeffirelli, Inszenierung

Eleonora Buratto, Aleksandra Kurzak, Matthew Polenzani, Stephen Costello, Russell Thomas, Quinn Kelsey, Iurii Samoilov, Nicolas Testé, Donald Maxwell

Tickets

JUL 18, 21, 24, 27, 30, 2022

Barcelona

Spain

Norma / Oroveso

Domingo Hindoyan, Dirigent
Àlex Ollé, Inszienierung

Paolo Fanale, Nicolas Testé, Marina Rebeka, Varduhi Abrahamian, Núria Vilà, Néstor Losán

Tickets

FEB 26, 28
MRZ 2, 4, 7

Liège

Belgium

Hamlet / Claudius

Guillaume Tourniaire, Dirigent
Cyril Teste, Inszenierung

Lionel Lhote, Jodie Devos, Béatrice Uria-Monzon, Nicolas Testé, Pierre Derhet

Tickets

In dieser Spielzeit feiert die Met das 40. Jubiläum von Franco Zeffirellis ikonischer Inszenierung von Puccinis La Bohème. Nicolas Testé ist am 16., 20., 24. und 27. Mai an der Met in der Rolle des Colline zu hören, mit Eleonora Buratto als unglückseliger Näherin Mimì an der Seite der Tenöre Matthew Polenzani, Stephen Costello und Russell Thomas, die sich in der Rolle ihres Liebhabers, des Dichters Rodolfo, abwechseln. Sopranistin Aleksandra Kurzak und Bariton Quinn Kelsey sind als Musetta und Marcello zu hören, am Pult steht Eun Sun Kim.

Mehr

Der französische Bass Nicolas Testé war ein hervorragender und tragischer König Arkel. Er rundete die sehr gut ausgewogene Besetzung wunderbar ab, in einem Saal, der nach mehr Gesang sehnt.

Montreal Gazette

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times