Der Franzose Nicolas Testé … gab den Priester Nourabad mit einem warmen, feinen Bass Timbre und einer stattlichen, nachdenklich anmutenden, Präsenz.

Classical Voice North America

Der französische Bass Nicolas Testé studierte zuerst Klavier sowie Fagott und Musikgeschichte in seiner Heimatstadt Paris, bevor er eine Karriere als Sänger begann. Er studierte an der Opéra National de Paris und im Centre de Formation Lyrique. 1998 wurde ihm der zweite Platz des “Voix Nouvelles” Wettbewerbs verliehen.

Nicolas Testé tritt regelmäßig in vielen bekannten Opernhäusern auf. Hierzu gehören u.a. die Metropolitan Opera New York, Staatsoper München, Los Angeles Opera, San Francisco Opera, Deutsche Oper Berlin, Opéra National de Paris, Teatro San Carlo Naples, Grand Théâtre Genf, Teatro La Fenice. Des Weiteren gastiert er beim Glyndebourne Festival und Chorégies d’Orange.

Biographie lesen

MAI 7, 11, 15, 19, 22, 28
JUN 1, 4, 2021

New York, NY

United States

Il Pirata / Goffredo (role debut) – Cancelled due to COVID-19

Maurizio Benini, Dirigent
John Copley, Inszenierung

Diana Damrau, Angela Meade, Javier Camarena, Nicolas Testé

Tickets

JUL 3

Buenos Aires

Argentina

Arienabend – Cancelled due to COVID-19

Diana Damrau, Sopran
Nicolas Testé, Bass
Helmut Deutsch, Klavier

Tickets

JUL 26

Montpellier

France

Bacchus / Le Révérend

Michael Schønwandt, Dirigent

Catherine Hunold, John Osborn,Virginie Verrez, Nicolas Testé, Jérôme Boutillier, Jean-Gabriel Saint-Martin, Sébastien Droy, Florie Valiquette, Philippe-Nicolas Martin, Maëlle Mietton

Tickets

Update: Due to further COVID-19 restrictions, the performances of Die Zauberflöte have been cancelled. However, it will stream live on L’Opéra chez soi on January 22, and will be available on demand afterwards.

Premiering on February 3, Nicolas Testé stars as Sarastro in Mozart’s Die Zauberflöte at the Opéra Bastille.

Robert Carsen’s elegant production of unspoilt simplicity leads the audience through the four seasons and invites them to reflect on life as Death becomes their reassuring and consoling “best friend”.

Cornelius Meister leads from the orchestra pit, and joining Mr. Testé on stage are Cyrille Dubois, Stanislas de Barbeyrac, Alex Esposito, Florian Sempey, Mélissa Petit, Julie Fuchs, Christiane Karg, Sabine Devieilhe and Nina Minasyan.

Of his role debut, Forum Opéra stated: „Nicolas Testé’s abyssal low notes allow him to superbly inhabit Sarastro’s dark vocality, as impressive as an Assyrian statue.“

Mehr

Der französische Bass Nicolas Testé war ein hervorragender und tragischer König Arkel. Er rundete die sehr gut ausgewogene Besetzung wunderbar ab, in einem Saal, der nach mehr Gesang sehnt.

Montreal Gazette

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times