Der Franzose Nicolas Testé … gab den Priester Nourabad mit einem warmen, feinen Bass Timbre und einer stattlichen, nachdenklich anmutenden, Präsenz.

Classical Voice North America

Der französische Bass Nicolas Testé studierte zuerst Klavier sowie Fagott und Musikgeschichte in seiner Heimatstadt Paris, bevor er eine Karriere als Sänger begann. Er studierte an der Opéra National de Paris und im Centre de Formation Lyrique. 1998 wurde ihm der zweite Platz des “Voix Nouvelles” Wettbewerbs verliehen.

Nicolas Testé tritt regelmäßig in vielen bekannten Opernhäusern auf. Hierzu gehören u.a. die Metropolitan Opera New York, Staatsoper München, Los Angeles Opera, San Francisco Opera, Deutsche Oper Berlin, Opéra National de Paris, Teatro San Carlo Naples, Grand Théâtre Genf, Teatro La Fenice. Des Weiteren gastiert er beim Glyndebourne Festival und Chorégies d’Orange.

Biographie lesen

FEB 15, 17, 18, 20, 21, 23, 26, 2022

Neapel

Italy

Aida / Ramfis

Michelangelo Mazza, Dirigent

Anna Netrebko, Anna Pirozzi, Yusif Eyvazov, Stefano La Colla, Ekaterina Gubanova, Agnieszka Rehlis, Franco Vassallo, Nicolas Testé, Mattia Denti

Tickets

MAR 23, 25, 2022

Sydney

Australia

Maria Stuarda / Talbot

Renato Palumbo, Dirigent

Olga Peretyatko, Maria Stuarda
Carmen Topciu, Elisabetta
Nicolas Testé, Talbot
Shanul Sharma, Earl of Leicester
Sian Sharp, Anna
Richard Anderson, Cecil

Tickets

MAI 16, 20, 24, 27, 2022

New York, NY

United States

La Bohème / Colline

Eun Sun Kim, Dirigent
Franco Zeffirelli, Inszenierung

Eleonora Buratto, Aleksandra Kurzak, Yusif Eyvazov, Quinn Kelsey, Iurii Samoilov, Nicolas Testé, Donald Maxwell

Tickets

Aida im Teatro di San Carlo

News: Jan 10 2022

Vom 15. bis 26. Februar wird Nicolas Testé in Neapel den Ramfis in Verdis Aida singen. Anna Netrebko und Anna Pirozzi teilen sich die Rolle der Aida, Yusif Eyvazov und Stefano La Colla singen Radamès, Ekaterina Gubanova und Agnieszka Rehlis sind Amneris, und Franco Vassallo ist Amonasro. Michelangelo Mazza dirigiert.

Mehr

Der französische Bass Nicolas Testé war ein hervorragender und tragischer König Arkel. Er rundete die sehr gut ausgewogene Besetzung wunderbar ab, in einem Saal, der nach mehr Gesang sehnt.

Montreal Gazette

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times

Bass Nicolas Testé, als Des Grieux Vater, sang mit mächtigem, gleichmäßigem Ton.

The New York Times