Manon at the Théâtre des Champs-Elysées

News & Presse: Sep 19 2021 | Forum Opéra

(English) Nicolas Testé incarne avec noblesse un Comte des Grieux bienveillant tant avec Manon au Cours-la-Reine qu’avec son fils à Saint Sulpice. Sa voix large et sa ligne de chant élégante font merveille dans son air « Epouse quelque brave fille » qu’il chante avec la bonté d’un père aimant et non pas, comme souvent, la rigueur d’un bourgeois moralisateur.

Forum Opéra

„Nicolas Testé incarne avec noblesse un Comte des Grieux bienveillant tant avec Manon au Cours-la-Reine qu’avec son fils à Saint Sulpice. Sa voix large et sa ligne de chant élégante font merveille dans son air « Epouse quelque brave fille » qu’il chante avec la bonté d’un père aimant et non pas, comme souvent, la rigueur d’un bourgeois moralisateur.“

Forum Opéra

„Nicolas Testé assied l’autorité du Comte des Grieux de sa voix de basse charnue et sonore.“

Ôlyrix

Mehr Einträge

Royal Affairs auf Tour

News: Sep 17 2021

Nicolas Testé un Diana Damrau gehen einmal mehr mit ihrem Programm „Royal Affairs“ auf Tournee und präsentieren Arien und Duette gekrönter Häupter aus Opern. Zu hören sind die beiden am 25. September im Koningin Elisabethzaal in Antwerpen, beim Festival der Nationen in Bad Wörishofen am 2. Oktober, zum Dmitry-Hvorostovsky-Festival am 24. Oktober, und am 31. Oktober im Konzerthaus Dortmund. Pavel Baleff dirigiert sowohl das Antwerp Symphony Orchestra als auch das Münchner Rundfunkorchester.

Mehr

Saint-Saëns Requiem in Paris

News: Dez 09 2021

Am 16. Dezember wird Nicolas Testé im Rahmen des diesjährigen Weihnachtskonzerts im Pariser Maison de la Radio et de la Musique als Bass-Solist im Requiem von Saint-Saëns auftreten. Die weiteren Solisten sind Véronique Gens, Aliénor Feix und Julien Behr, am Pult steht Cristian Măcelaru, an der Orgel Olivier Latry. Auf dem Programm des Abends steht auch die dritte Sinfonie von Saint-Saëns, die ebenso wie sein Requiem von der Orgel begleitet wird, was ihr eine fast rituelle Erhabenheit verleiht. Ein doppeltes Ritual, das auf den Tag genau am Todestag von Saint-Saëns gefeiert wird, der am 16. Dezember 1921 in Algier starb.

Dieses Konzert wird live auf France Musique und als Video auf ARTE concert  und francemusique.fr übertragen.

Mehr